Folge 052 – Erneuter Jahresfehlbetrag in der HSV-Bilanz!

Moin liebe Freunde des Volksparkgeflüster,

Länderspielpausen sind für uns HSVer meist langweilig.
Diesmal nicht, denn der HSV sorgte mit der Veröffentlichung des Jahresabschlusses für das Geschäftsjahr 2018/2019 für Gesprächsstoff. Das erste Jahr in Liga 2 bescherte uns einen Verlust von knapp 8 Mio. EUR.

Mal wieder möchte man sagen.

Wir versuchen uns ein wenig am Zahlenwerk, dazu ist am Samstag auch wieder ein Heimspiel, diesmal gegen Dynamo Dresden und der Aufsichtsrat soll finanzielle Mittel für einen Transfer im Winter freigegeben haben.

Hört rein!

Euer Volksparkgeflüster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.