Folge 121 – All-Out für Daniel Thioune nach dem 1:1 gegen den KSC!

Moin liebe Freunde,

die Saison ist für Daniel Thioune vorzeitig beendet. Nach dem enttäuschenden 1:1 gegen den KSC sind die Hoffnungen auf den Aufstieg dahin und der Trainer freigestellt. Horst Hrubesch übernimmt für die letzten Spiele. Ebenfalls steht nun fest dass Simon Terodde nächste Saison für S04 auf Torejagd gehen wird.

Die HSV-Seele leidet weiter, und wir sprechen darüber!

Hört rein!
Euer Volksparkgeflüster

2 Gedanken zu „Folge 121 – All-Out für Daniel Thioune nach dem 1:1 gegen den KSC!

  • 5. Mai 2021 um 8:46
    Permalink

    Ich kann nur zustimmen, dass nach dem Spiel gegen Hannover bgei mir der Drops gelutscht war und mir klar war, dass der Aufstieg wieder mal nicht realisiert wird. Es ist für mich selbst erschreckend, dass ich momentan die Spiele vom HSV schaue ohne dass auch nur ein Funken Emotion oder gar Hoffnung aufkeimt. Was noch viel erschreckender ist, ist die Tatsache, dass ich bei Beginn der neuen Saison wieder Feuer und Flamme bin, obwohl ich weiß, dass ich zum Ende hin wieder von meinem HSV enttäuscht werde. Bin ich noch normal?

    Antwort
  • 5. Mai 2021 um 8:52
    Permalink

    So geht es uns allen Andreas. Neue Saison, neue Hoffnung, neue Lust und Leidenschaft.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar zu Andreas Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.